Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Zweifaktor-Authentifizierung

Für FRITZ!Boxen ab der Firmware FRITZ!OS 06.80

Wir informieren Sie über die Zweifaktor-Authentifizierung und zeigen Ihnen, wie dieser Sicherheitsmechanismus ggf. deaktiviert werden kann.

Mit der Firmware-Version FRITZ!OS 06.80 führt AVM eine Zweifaktor-Authentifizierung für folgende sicherheitskritische Aktionen ein:

  • Deaktivierung der Konfigurationsoption der Zweifaktor-Authentifizierung selbst
  • Einrichtung und Benutzerdaten sowie Internetfreigabe von IP-Telefonen
  • Einrichten und Konfigurieren von Rufumleitungen
  • Anbietervorwahlen und ausgehende Wahlregeln
  • Konfiguration von Callthrough
  • Interner Anrufbeantworter: Konfiguration der Fernabfrage
  • Aktivierung der Wählhilfe
  • Löschen und Ändern von Rufsperren
  • Telefonie/Anschlusseinstellungen: Deaktivierung des Filters für SIP Traffic aus dem Heimnetz
  • Einrichten bzw. Ändern von E-Mail-Adresse oder Kennwort für die Push-Mail-Funktion zum Versenden der Einstellungssicherung
  • Fax senden: Starten eines Sendevorganges
  • Telefonie/Anschlusseinstellungen: Deaktivierung der Betrugserkennungs-Heuristik
  • Telefonie/Anschlusseinstellungen: Setzen/Ändern der LKZ sowie des LKZ-Präfix
  • Das Importieren und Exportieren von Einstellungen

Anzeige des Bestätigungscodes
Anzeige des Bestätigungscodes
Schritt 1
Geben Sie die Ziffenfolge über ein an der FRITZ!Box betriebenes Telefon (analog, ISDN oder DECT ) ein.
Schritt 2
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Verbindungstaste Ihres Telefons.
Schritt 3
Legen Sie auf, nachdem Sie den Quittungston gehört haben.

Erfolgt keine Bestätigung, werden Sie in einem neuen Fenster aufgefordert den Vorgang zu wiederholen. Hier klicken Sie bitte auf das Feld Wiederholen.

Ist kein Telefon verfügbar, können Sie alternativ kurz eine der Tasten an der FRITZ!Box (DECT oder WLAN) drücken.

Authentifizierung deaktivieren

Selbstverständlich können Sie die Authentifizierung auch deaktivieren. Änderungen bei sicherheitskritischen Aktionen sind dann nicht mehr durch die Abfrage eines Bestätigungscodes gesichert.
Schritt 1
Klicken Sie auf System > FRITZ!Box-Benutzer > Anmeldung im Heimnetz.
Schritt 2
Entfernen Sie den Haken bei Ausführung bestimmter Einstellungen und Funktionen zusätzlich bestätigen.
Schritt 3
Bestätigen Sie die Änderungen mit Übernehmen.

Sie haben die Authentifizierung erfolgreich deaktiviert.