Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Geringe Reichweite oder Störgeräusche im DECT-Telefon

Für alle 1&1 DSL-Modems mit Telefonie

In dieser Anleitung finden Sie wichtige Informationen, wenn die Reichweite Ihres DECT-Telefons zu gering ist oder Sie Störgeräusche bei der Telefonie über das DECT-Telefon hören.

Gehen Sie Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor, um mit Ihrem DECT-Telefon störungsfrei zu telefonieren und die volle Reichweite zu nutzen.

Voraussetzungen
Schritt 1
Testen Sie, falls möglich, ein anderes Gerät. Tritt der Fehler dort nicht auf, ist möglicherweise das Handgerät defekt.
Schritt 2
Prüfen Sie die Batterien und deren Ladezustand in Ihrem mobilen Telefoniegerät und tauschen Sie diese testweise gegen neue Batterien aus.
Schritt 3
Die Qualität der DECT-Verbindung ist abhängig von den baulichen Gegebenheiten. Prüfen Sie, ob sich Hindernisse wie z. B. dicke Wände und massive Decken zwischen dem DECT-Telefon und dem 1&1 DSL-Modem befinden. Führen Sie ein Testgespräch näher an der Basisstation.
Schritt 4
Bitte prüfen Sie, ob auf Ihrem 1&1 DSL-Modem die aktuelle Firmware installiert ist. Aktualisieren Sie die Firmware gegebenenfalls. Dabei helfen Ihnen die beiden Anleitungen Firmware-Version oder Produktbezeichnung im 1&1 DSL-Modem prüfen und Firmware-Update im 1&1 DSL-Modem durchführen.
Schritt 5
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Schritt 6
Klicken Sie auf die Menüpunkte DECT und Basisstation. Stellen Sie sicher, dass die Optionen DECT-Funkleistung verringern und DECT Eco nicht aktiv sind. Deaktivieren Sie diese Optionen und klicken Sie danach auf Übernehmen.
Funkleistung einstellen
Funkleistung einstellen
Schritt 7
Andere DECT-Basisstationen können das DECT-Signal des 1&1 DSL-Modems beeinflussen. Schalten Sie daher testweise andere DECT-Basisstationen in der Umgebung des 1&1 DSL-Modems aus oder stellen diese deutlich weiter vom 1&1 DSL-Modem entfernt auf.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: