Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Reichweite eines Telefons mit DECT Repeater vergrößern

Für den 1&1 DECT Repeater (FRITZ! DECT 100), DECT-Telefongeräte und ein 1&1 DSL-Modem mit DECT (1&1 HomeServer 50.000+ (FRITZ!Box 7390, 7490), 1&1 Surf & Phone Box 50.000 (FRITZ!Box 7570), 1&1 HomeServer 50.000 (FRITZ!Box 7360 SL), 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7330 und FRITZ!Box 7270), 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7330 SL und FRITZ!Box 7320), 1&1 WLAN-Modem (FRITZ!Box 7312), 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7240) und FRITZ!Box 7150.).

Wir beschreiben Ihnen, wie Sie die Reichweite Ihres DECT-Telefones mit Hilfe des 1&1 DECT Repeaters vergrößern. In diesem Artikel finden Sie die Voraussetzungen und Schritte zur Einrichtung.

Nutzen Sie die größere Reichweite des 1&1 DECT Repeaters, um die Funktionen Ihres DECT-Telefons und Ihrem 1&1 DSL-Modem überall in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus voll auszuschöpfen. Natürlich können Sie auch die Reichweite anderer DECT-Geräte vergrößern. Bestellen Sie den 1&1 DECT Repeater jederzeit in unserem 1&1 Kundenshop. Sie erreichen den Shop über den gleichnamigen Reiter in Ihrem 1&1 Control-Center.

Voraussetzungen
  • Falls Sie die DECT-Basisstation eines anderen Herstellers nutzen möchten, muss diese den GAP-Standard unterstützen(Generic Access Profile. Das ist eine einheitliche Sprache für DECT-Telefone, die eine Kommunikation zwischen Geräten verschiedener Hersteller ermöglicht).
  • Zum Einbinden des 1&1 DECT Repeaters muss die DECT-PIN im 1&1 DSL-Modem auf 0000 eingestellt sein.

Falls Sie die DECT-PIN in Ihrem 1&1 DSL-Modem verändert haben, setzen Sie diese auf den Wert 0000 zurück. Informationen dazu finden Sie in Schritt 2.

Schritt 1

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.

Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.

Schritt 2
Klicken Sie auf die Menüpunkte DECT und Basisstation. Tragen Sie im Bereich Anmeldung vier mal die Null als PIN ein und klicken Sie ganz unten auf Übernehmen.
Bitte beachten Sie:
Die PIN darf auch nach erfolgreicher Anmeldung des Repeaters nicht mehr geändert werden.
Schritt 3
Stecken Sie den 1&1 DECT Repeater in eine Steckdose in der Nähe des 1&1 DSL-Modems. Die LED DECT beginnt zu blinken.
Schritt 4
Starten Sie nun am 1&1 DSL-Modem innerhalb von 2 Minuten die Anmeldung des Repeaters. Drücken Sie dazu die DECT-Taste so lange, bis die Leuchtdiode Info (bzw. DECT) am 1&1 DSL-Modem blinkt.
Schritt 5
Die Funkverbindung mit dem 1&1 DECT Repeater ist hergestellt, wenn die LED DECT am Repeater leuchtet.
Schritt 6
Stecken Sie den 1&1 DECT Repeater in eine Steckdose, wo Sie den Empfangsbereich Ihres Schnurlostelefons vergrößern möchten.

Verlassen Sie nun mit Ihrem DECT-Telefon den Empfangsbereich der Basisstation, schaltet das Telefon automatisch auf den Sendebereich des 1&1 DECT Repeaters.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: