Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 Smart Home Steckdose in das Heimnetz einbinden

Für die 1&1 Smart Home Steckdose (FRITZ!DECT 200/210) und einen 1&1 DSL-Router mit DECT-Funktion und ab der Firmware-Version xx.05.50 (FRITZ!OS 5.50)

Ihre 1&1 Smart Home Steckdose können Sie in wenigen Schritten mit Ihrem 1&1 DSL-Router verbinden.

Sie möchten sich über weitere Möglichkeiten informieren, wie Sie Ihr Zuhause smarter gestalten können? Im 1&1 Magazin finden Sie jede Menge weitere Tipps rund um das Thema Smart Home.


1&1 Smart Home Steckdose mit dem 1&1 DSL-Router verbinden
Schritt 1
Stecken Sie die 1&1 Smart Home Steckdose in der Nähe Ihres 1&1 DSL-Routers in eine freie Steckdose. Die DECT-LED blinkt gleichmäßig.
Schritt 2
Drücken Sie an Ihrem 1&1 DSL-Router nun innerhalb der nächsten zwei Minuten die DECT-Taste. Halten Sie diese gedrückt, bis am 1&1 DSL-Router die Info- bzw. DECT-LED blinkt.
Schritt 3
Die 1&1 Smart Home Steckdose wird nun an der Basisstation angemeldet. Die Funkverbindung ist hergestellt, sobald die DECT-LED durchgehend leuchtet.
Bitte beachten Sie:
Blinkt die DECT-LED weiterhin, war die Anmeldung nicht erfolgreich. Ziehen Sie in diesem Fall die 1&1 SmartEnergie-Steckdose ab und wiederholen Sie die Anmeldung.
Schritt 4
Verbinden Sie nun die 1&1 Smart Home Steckdose dort mit dem Stromnetz, wo Sie das Gerät einsetzen möchten. Die 1&1 Smart Home Steckdose verbindet sich automatisch wieder mit Ihrem 1&1 DSL-Router. Ist die Verbindung hergestellt, leuchtet die DECT-LED wieder durchgehend. Die Steckdose muss sich in Reichweite des 1&1 DSL-Routers befinden.

Sie haben die 1&1 Smart Home Steckdose in Ihr Heimnetz eingebunden. Stecken Sie nun ein Gerät Ihrer Wahl ein und konfigurieren Sie es über Ihren 1&1 DSL-Router.
Werfen Sie einen Blick in den Artikel Smart Home - Das macht ein intelligentes Zuhause aus und informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten, wie Sie smarter wohnen können.