Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Firmware-Update im 1&1 WLAN-Repeater durchführen

Für den 1&1 WLAN-Repeater (FRITZ!WLAN-Repeater 310/450E/1750E und FRITZ!WLAN-Repeater N/G)

Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Firmware-Update im 1&1 WLAN-Repeater durchführen.

scr_wlan-banner.png

Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob eine Aktualisierung der Firmware möglich ist. So bleibt Ihr Gerät auf dem neuesten Stand. Führen Sie ebenfalls ein Update durch, wenn der 1&1 WLAN-Repeater nicht korrekt arbeitet.

Voraussetzungen
Firmware-Update durchführen
Schritt 1

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche des 1&1 WLAN-Repeaters. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers http://fritz.repeater ein. Falls Sie ein Kennwort zum Schutz der Benutzeroberfläche vergeben haben, tragen Sie dieses nun ein.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 2
Klicken Sie links auf Assistent (1) und dann rechts auf den Punkt Firmware aktualisieren (2).
Menü Firmware-Aktualisierung
Menü Firmware-Aktualisierung
Schritt 3
Das Gerät prüft nun, ob eine neuere Firmware-Version verfügbar ist.
Schritt 4
Falls eine neue Version verfügbar ist, klicken Sie im folgenden Fenster auf Firmare-Update jetzt starten. WICHTIG: Trennen Sie während des Updates weder den 1&1 WLAN-Repeater noch das 1&1 DSL-Modem vom Stromnetz.
Schritt 5
Während der Aktualisierung blinkt die Power-LED des 1&1 WLAN-Repeaters. Der Vorgang kann einige Minuten dauern. Erst, wenn die Power-LED wieder dauerhaft leuchtet, ist die Aktualisierung abgeschlossen.

Der 1&1 WLAN-Repeater ist sofort wieder einsatzbereit.