Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Computer per Stick & Surf mit dem 1&1 DSL-Modem verbinden

Für 1&1 HomeServer 50.000 + (FRITZ!Box 7390, 7490), 1&1 Surf & Phone Box 50.000 (FRITZ!Box 7570), 1&1 HomeServer 50.000 (FRITZ!Box 7360 SL, 7362 SL), 1&1 HomeServer + (FRITZ!Box 7330, 7270, 7272), 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7330 SL, FRITZ!Box 7320 und FRITZ!Box 7240), 1&1 Surf & Phone Box 2 + (FRITZ!Box 7170) und 1&1 Surf & Phone Box WLAN (FRITZ!Box 7141) und einen Computer mit Windows-Betriebssystem.

Installieren Sie FRITZ!WLAN auf Ihrem Computer und verbinden Sie den 1&1 WLAN-Stick (AVM FRITZ!WLAN USB Stick) per Stick & Surf-Technologie mit Ihrem 1&1 DSL-Modems.

scr_wlan-banner.png

Die Stick & Surf Technologie ermöglicht es Ihnen, schnell und einfach eine verschlüsselte WLAN-Verbindung von dem 1&1 DSL-Modem zu Ihrem Computer aufzubauen. Einen eigenen WLAN-Sicherheitsschlüssel zu erstellen ist mit dieser Methode nicht erforderlich.

Voraussetzungen
  • Mindestens Windows XP mit dem Service Pack 2. Windows 8.1 unterstützt nur den FRITZ!WLAN USB Stick N und den FRITZ!WLAN USB Stick AC 430. Windows 10 unterstützt nur den FRITZ!WLAN USB Stick AC 430.
  • Sie besitzen einen FRITZ!WLAN USB-Stick von AVM (1&1 WLAN-Stick).
  • Zur Einrichtung besteht eine LAN-Verbindung zwischen dem 1&1 DSL-Modem und Ihrem Computer und Sie haben Zugriff auf das Internet.
Konfigurationssoftware FRITZ!WLAN installieren

Wird Ihr 1&1 WLAN-Stick nicht von Ihrem Betriebssystem erkannt, führen Sie bitte folgende Schritte aus. Andernfalls überspringen Sie die Schritte 1 bis 3.

Schritt 1
Öffnen Sie die Internetseite von AVM und filtern Sie nach FRITZ!WLAN (A) und Ihrem Surf-Stick (B).
Filtern nach FRITZ!WLAN und Surf-Stick Modell
Filtern nach FRITZ!WLAN und Surf-Stick Modell
Schritt 2
Wählen Sie den für Ihr Betriebssystem passenden Treiber und klicken Sie auf Download starten.
Schritt 3
Starten Sie die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten.
Schritt 4
Schließen Sie nach erfolgreicher Installation den 1&1 WLAN-Stick (AVM FRITZ!WLAN USB Stick) am USB-Anschluss Ihres 1&1 DSL-Modems an.
USB-Anschluss am 1&1 DSL-Modem
USB-Anschluss am 1&1 DSL-Modem
Schritt 5
Die Info-Anzeige an Ihrem 1&1 DSL-Modem beginnt nun zu blinken und die WLAN-Sicherheitseinstellungen werden auf den Stick übertragen. Leuchtet die Info-Anzeige dauerhaft, ist die Übertragung beendet. Ziehen Sie den Stick ab.
Schritt 6
Schließen Sie den Stick nun am USB-Anschluss Ihres Computers an. Die WLAN-Sicherheitseinstellungen werden jetzt automatisch in die Software FRITZ!WLAN übertragen und anschließend vom Stick entfernt.

Ihr Computer ist nun über eine verschlüsselte WLAN-Verbindung mit Ihrem 1&1 DSL-Modem verbunden.

Bitte beachten Sie:
Möchten Sie einen weiteren Computer mit dieser Methode verbinden, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4.