Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

USB-Speicher am 1&1 DSL-Modem einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems mit USB-Anschluss.

Richten Sie ein externes USB-Speichermedium in Ihrem 1&1 DSL-Modem ein.

Über den USB-Anschluss Ihres 1&1 DSL-Modems können Sie einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte anschließen und diese so im gesamten Heimnetzwerk nutzen.

Voraussetzungen
  • Der USB-Speicher ist im Format FAT32 oder NTFS formatiert.
  • Das 1&1 DSL-Modem ist mit Ihrem Computer per LAN oder WLAN verbunden.
Schritt 1
Schließen Sie den USB-Speicher über den USB-Anschluss Ihres 1&1 DSL-Modems an.
USB-Speicher anschließen
USB-Speicher anschließen
Schritt 2
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 3
Klicken Sie auf die Menüpunkte Heimnetz > USB-Geräte. Prüfen Sie nun, ob Ihr USB-Speicher korrekt vom 1&1 DSL-Modem erkannt und angezeigt wird.
Liste der erkannten USB-Geräte
Liste der erkannten USB-Geräte

Das Erkennen von USB-Geräten kann einige Sekunden dauern. Klicken Sie ggf. auf Aktualisieren, falls Sie den USB-Speicher gerade angeschlossen haben, dieser aber noch nicht angezeigt wird.
Schritt 4
Klicken Sie jetzt auf den Menüpunkt Heimnetz > Speicher (NAS). Stellen Sie sicher, dass der NAS-Speicher und USB-Speicher aktiv sind.
Speicherverwaltung
Speicherverwaltung

Sind beide Haken gesetzt, können Sie von jedem mit dem 1&1 DSL-Modem verbundenen Computer auf den Inhalt des USB-Speichers zugreifen. Geben Sie dazu einfach die Adresse ftp://fritz.box in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Danach wird Ihnen der Inhalt des internen Speichers Ihres 1&1 DSL-Modems und der Inhalt des USB-Speichers angezeigt.
Speicherinhalt anzeigen über FTP
Speicherinhalt anzeigen über FTP

Das Speichermedium ist nun eingerichtet und kann vom jedem Computer im Heimnetzwerk genutzt werden.