Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

MAC-Adressenfilter im 1&1 DSL-Modem konfigurieren

Für alle 1&1 DSL-Modems mit WLAN-Funktion.

Beschränken Sie mit dem MAC-Adressenfilter den WLAN-Zugang im 1&1 DSL-Modem auf bestimmte Geräte. Lesen Sie hier, wie Sie den Filter einrichten, konfigurieren oder deaktivieren.

scr_wlan-banner.png

Die MAC-Adresse, oder auch Physikalische Adresse, ist eine Zeichenfolge, die jedes Gerät (Computer, Tablet, Smartphone, Spielkonsole usw.) in einem Netzwerk eindeutig identifiziert.

Ihr 1&1 DSL-Modem merkt sich die MAC-Adresse eines jeden Gerätes, welches per WLAN mit Ihrem 1&1 DSL-Modem verbunden war oder aktuell noch verbunden ist. Andere Geräte werden abgewiesen.

Voraussetzungen
  • Das Gerät, das Sie in die Liste der bekannten Geräte aufnehmen möchten, war entweder schon einmal per WLAN mit dem 1&1 DSL-Modem verbunden oder Ihnen ist die MAC-Adresse, auch physikalische Adresse genannt, des Gerätes bekannt. Diese finden Sie in der Regel in den Netzwerkeinstellungen. Fragen Sie bei Bedarf den Hersteller des jeweiligen Gerätes.
    Beispiel: MAC-Adresse unter Windows 7 auslesen
    Beispiel: MAC-Adresse unter Windows 7 auslesen
  • Die WLAN-Funktion im 1&1 DSL-Modem ist aktiviert.
Filtereinstellungen öffnen
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 2
Schritt 3
Klicken Sie jetzt auf die Menüpunkte WLAN > Funknetz.
MAC-Adressenfilter aktivieren

Im Bereich Bekannte WLAN-Geräte sehen Sie nun alle WLAN-Geräte, welche aktuell mit Ihrem 1&1 DSL-Modem verbunden sind und bisher verbunden waren. Über das Löschen-Symbol (rotes X) können Sie einzelne WLAN-Geräte aus dieser Liste löschen.
Liste bekannter WLAN-Geräte

Liste bekannter WLAN-Geräte

Wenn Sie die Liste der bekannten WLAN-Geräte angepasst haben, wählen Sie WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken und klicken Sie auf Übernehmen. WLAN-Geräten, die nicht in dieser Liste aufgeführt sind, ist es nun nicht mehr möglich, eine Verbindung mit Ihrem 1&1 DSL-Modem herzustellen.
WLAN-Zugang beschränken

WLAN-Zugang beschränken

Weiteres Gerät hinzufügen

Möchten Sie ein neues Gerät per WLAN mit Ihrem 1&1 DSL-Modem verbinden, heben Sie die Zugangsbeschränkung mit der Option Alle neuen WLAN-Geräte zulassen und einem Klick auf Übernehmen wieder auf. Aktivieren Sie den Filter danach wieder wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

Alternativ können Sie die Zugangsbeschränkung aktiviert lassen und auf WLAN-Gerät hinzufügen klicken.
WLAN-Gerät hinzufügen

WLAN-Gerät hinzufügen

Geben Sie anschließend die MAC-Adresse des Gerätes ein und klicken Sie auf OK. Nehmen Sie ggf. das Handbuch des WLAN-Gerätes zu Hilfe, um die entsprechende MAC-Adresse zu finden.
MAC-Adresse eingeben

MAC-Adresse eingeben

MAC-Adressenfilter deaktivieren

Um den MAC-Adressenfilter zu deaktivieren, setzten Sie den Punkt bei Alle neuen WLAN-Geräte zulassen. (A). Speichern Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf Übernehmen.


MAC-Adressenfilter deaktivieren
MAC-Adressenfilter deaktivieren