Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

WLAN-Gastzugang im 1&1 DSL-Modem einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems mit WLAN-Funktion

Aktivieren Sie den Gastzugang und legen Sie eine Verschlüsselungsart fest. Die Einrichtung führen Sie in wenigen Schritten im 1&1 DSL-Modem durch.

scr_wlan-banner.png

Der WLAN-Gastzugang ist von Ihrem eigentlichen Heimnetz getrennt. Somit können Sie Ihren Gästen eine eigene WLAN-Verbindung mit separatem WLAN-Sicherheitsschlüssel anbieten.


Voraussetzungen für die Einrichtung eines WLAN-Gastzugangs
  • Ihr 1&1 DSL-Modem ist mit einem Computer verbunden.
  • Die WLAN-Funktion ist in Ihrem 1&1 DSL-Modem aktiviert.
Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 DSL-Modems. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer oder ähnliche) http://fritz.box ein.
Alternativ können Sie auch die IP-Adresse 192.168.178.1 bzw. die von Ihnen vergebene IP-Adresse eingeben.
Falls Sie die Benutzeroberfläche mit einem Kennwort geschützt haben, tragen Sie dieses jetzt ein.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 DSL-Modems lässt sich nicht aufrufen.
Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen kann die Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Schritt 2
Klicken Sie auf die Menüpunkte WLAN > Gastzugang.
Schritt 3
Aktivieren Sie die Option Gastzugang aktiv (A). Hier haben Sie auch die Möglichkeit, dem Gastfunknetz (SSID) einen Namen zu geben (B).
Gastzugang: Aktivieren
Gastzugang: Aktivieren
Schritt 4
Wählen Sie anschließend die Verschlüsselung aus, die vom WLAN-Gerät des Gastes unterstützt wird, in der Regel ist das WPA + WPA2 (B).
Gastzugang: Verschlüsselung
Gastzugang: Verschlüsselung
Schritt 5
Vergeben Sie einen WLAN-Netzwerkschlüssel, mit dem sich der Gast mit dem WLAN-Gastzugang verbinden kann. Alternativ ist der Zugang auch per QR-Code möglich (siehe Schritt 7).
Gastzugang: Netzwerkschlüssel
Gastzugang: Netzwerkschlüssel
Schritt 6
Sie können zusätzlich festlegen, ob der WLAN-Gastzugang nach einer bestimmten Zeit oder nach der Abmeldung des letzten Gastes automatisch deaktiviert werden soll.
Gastzugang: Automatisch deaktivieren
Gastzugang: Automatisch deaktivieren
Schritt 7
Den QR-Code können Ihre Gäste nach dem Einrichten mit Ihrem Gerät scannen und sich so direkt verbinden. Drucken Sie ihn nach Bedarf aus.
Gastzugang: QR-Code
Gastzugang: QR-Code
Schritt 8
Klicken Sie auf Übernehmen.

Der WLAN-Gastzugang ist jetzt im 1&1 DSL-Modem eingerichtet und Ihr Gast kann sich entweder mit Netzwerknamen und Netzwerkschlüssels anmelden oder per QR-Code.