Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

WLAN-Verbindung nach Tausch DSL-Modem wieder einrichten

Für alle 1&1 DSL-Modems (AVM FRITZ!Boxen), die wegen eines Defekts getauscht wurden.

In diesem Artikel erfahren Sie was Sie tun können, wenn nach einem Austausch des Modems keine WLAN-Verbindung hergestellt werden kann.

scr_wlan-banner.png

Erhielten Sie für Ihr defektes DSL-Modem eine Austauschbox des gleichen Models, kann möglicherweise keine WLAN-Verbindung hergestellt werden. Grund hierfür ist das alte Profil, das noch auf den Geräten eingerichtet ist. Der Netzwerkname (SSID) des neuen Modems ist mit dem des ausgetauschten Modems identisch. Somit versucht das Gerät, die neue Verbindung mit dem alten Profil herzustellen.

Um nun ein neues Profil zu erstellen und eine WLAN-Verbindung einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1
Schließen Sie Ihr neues DSL-Modem per LAN an Ihren Computer an.
Schritt 2
Richten Sie das DSL-Gerät mit dem Startcode ein.
Schritt 3
Schritt 4
Stellen Sie die WLAN-Verbindung manuell oder per WPS wieder her.