Produktbereich: 
Hosting
Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

PHP-Version anzeigen oder ändern

Für 1&1 WebHosting Linux-Pakete und 1&1 Managed Server

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die für Ihre Domain aktive PHP-Version ermitteln und diese auch wechseln können.

Die Skriptsprache PHP ist der Motor, der viele großartige dynamische Websites und Web-Anwendungen antreibt. WordPress, Joomla! und eCommerce-Plattformen wie Magento oder PrestaShop verwenden PHP.

  • Im 1&1 Hosting können Sie für jede Ihrer Domains und Subdomains eine eigene PHP-Version festlegen. Entscheiden Sie selbst, mit welcher PHP-Version Ihre Websites und Web-Anwendungen laufen.
  • Eine aktuelle PHP-Version bietet höhere Geschwindigkeit und neue Features. PHP 7 beispielsweise beschleunigt im Vergleich mit PHP 5.6 durch OpCode Caching und eine optimierte Zend Engine viele dynamische Websites um über 100%. Vorteile von PHP 7 auf einen Blick

Schnelleinstieg: PHP-Einstellungen öffnen

Schritt 1
Melden Sie sich im 1&1 Control-Center an und klicken Sie im Bereich Hosting auf PHP-Einstellungen.
Schritt 2
Es wird Ihnen nun eine Übersicht Ihrer Domains angezeigt. In der Spalte PHP-Version können Sie die jeweils aktive PHP-Version ablesen.
Schritt 3
Um Ihre Domain oder Subdomain auf eine andere PHP-Version umzustellen, klicken Sie auf die zu bearbeitende Domain.
Schritt 4
Es werden Ihnen die verfügbaren PHP-Version angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Version aus und klicken Sie auf Speichern.

Die neue PHP-Version wird nun aktiviert. Dies kann einen Moment dauern.

Bitte beachten Sie:

Das Ändern der PHP-Version kann ggf. die Funktionsfähigkeit Ihrer Anwendung bzw. Ihrer Skripte beinträchtigen. Bei nicht selbst geschriebenen Anwendungen empfehlen wir Ihnen, zuvor die Herstellerangaben zu prüfen. Im Problemfall können Sie jederzeit wieder auf die vorherige PHP-Version zurückwechseln.


Tipp: Sie können auch in einem Schritt mehrere Domains umstellen. Haken Sie dazu einfach in der Übersicht die gewünschten Domains an und klicken Sie dann auf PHP-Version wählen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: