Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Rufnummernunterdrückung CLIR einstellen

Für 1&1 Telefonie-Kunden und 1&1 Festnetznummern

In Ihrem angeschlossenen Telefon, Ihrem 1&1 DSL-Router oder im 1&1 Control-Center können Sie Ihre Rufnummernanzeige bei Telefonaten ein- und ausschalten.

Stellen Sie die Rufnummernunterdrückung ein:



Rufnummernunterdrückung über angeschlossenes Telefon

Nebenstelle erklären, falls nötig

  • CLIR aktivieren: #51 X *1* gefolgt von #91** zum Speichern der Einstellung. Tragen Sie statt dem "X" die Nummer Ihrer Nebenstelle ein.
  • CLIR deaktivieren: #51 X *0* gefolgt von #91** zum Speichern der Einstellung. Tragen Sie statt dem "X" die Nummer Ihrer Nebenstelle ein.


Rufnummernunterdrückung im 1&1 DSL-Router
Schritt 1

Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 Routers. Geben Sie dazu in die Adresszeile Ihres Browsers http://fritz.box oder 192.168.178.1 ein. Alternativ verwenden Sie die von Ihnen vergebene IP-Adresse.

Geben Sie das Kennwort ein. Dieses finden Sie auf dem Typenschild des Routers, oder Sie haben es selbst festgelegt.

Bei Problemen hilft Ihnen der Artikel Benutzeroberfläche des 1&1 Routers lässt sich nicht aufrufen.

Bitte beachten Sie:
Diese Anleitung bezieht sich auf die aktuelle Firmware-Version. Bei älteren Firmware-Versionen können Darstellung und Menüführung leicht abweichen.
Falls im 1&1 Control-Center nicht alle Einstellungen verfügbar sind, lesen Sie mehr über den eingeschränkten Zugang zur Telefonie im 1&1 Control-Center. Wiederholen Sie die Einstellung von zu Hause aus.
Schritt 2
Klicken Sie links im Menü auf Telefonie > Telefoniegeräte und neben dem entsprechenden Telefon (Nebenstelle) auf Bearbeiten.
Telefoniegeräte
Telefoniegeräte
Schritt 3
Öffnen Sie oben die Registerkarte Merkmale des Telefoniegerätes und setzen Sie den Haken bei Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR). Bestätigen Sie die dann folgende Meldung mit OK.
Komfort- und Leistungsmerkamle
Komfort- und Leistungsmerkamle
Schritt 4
Klicken Sie unten rechts auf OK, um die Einstellungen zu speichern.

Falls Sie mehrere Telefone mit unterschiedlichen Rufnummern haben, können Sie diese Schritte bei Bedarf wiederholen. Ihre Rufnummer wird nun beim Angerufenen als "Unterdrückt" oder "Anonym" angezeigt.



Rufnummernuntedrückung im 1&1 Control-Center

Diese Einstellung gilt für alle an den DSL-Router angeschlossenen Telefone.

Schritt 1
Öffnen Sie das 1&1 Control-Center. Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.

Falls Sie das 1&1 Control-Center zum ersten Mal nutzen, können Sie sich jetzt registrieren.

Login
1&1 Control-Center-Login
Schritt 2
Wählen Sie unter Mein Vertrag oder Meine Verträge den gewünschten Vertrag aus.
Meine Verträge
Meine Verträge
Schritt 3
Klicken Sie unter Services auf Rufnummernübermittlung.
Services > Rufnummernübermittlung
Services > Rufnummernübermittlung
Schritt 4
Wählen Sie die gewünschte Rufnummer aus (A). Aktivieren oder deaktivieren (B) Sie die Rufnummernübermittlung und klicken Sie auf Speichern.
Rufnummernübermittlung
Rufnummernübermittlung
Bitte beachten Sie:
Falls nicht alle Einstellungen zur Verfügung stehen, lesen Sie mehr über den eingeschränkten Zugang zur Telefonie im 1&1 Control-Center. Wiederholen Sie die Einstellung von zu Hause aus.

Es kann einen Moment dauern, bis die Einstellungen für Ihre Telefone übernommen wird. Nach der Aktivierung der Rufnummernunterdückung, wird Ihre Nummer bei Angerufenen als "Unterdrückt" oder "Anonym" angezeigt.