Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit in Mobilfunktarifen

Bei verschiedenen 1&1 Mobilfunktarifen wird nach dem Erreichen eines bestimmten Datenvolumens die Übertragungsgeschwindigkeit reduziert, also gedrosselt.

Bis zum Erreichen Ihres Inklusiv-Volumens steht Ihnen eine bestimmte Übertragungsgeschwindigkeit zur Verfügung. Sobald Sie dieses Volumen innerhalb Deutschlands oder innerhalb der EU aufgebraucht haben, surfen Sie bis zum Stichtag mit reduzierter Übertragungsgeschwindigkeit weiter.

Der Stichtag zur Aufhebung einer Datendrosselung hängt davon ab, welches Mobilfunknetz Sie nutzen.

Das bedeutet für:
  • D-Netz-Nutzer: Die Drosselung wird immer am 22. eines Monats aufgehoben.
  • LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz-Nutzer: Die Drosselung wird immer am 01. eines Monats aufgehoben.

Bitte beachten Sie:
Der Stichtag zur Aufhebung der Drosselung unterscheidet sich in der Regel von Ihrem Abrechnungszeitraum.

Das Datenvolumen und die Geschwindigkeit Ihrer mobilen Datenverbindung sind abhängig von Ihrem Vertrag. Ihre individuellen Vertragsinformationen und Preise finden Sie in Ihrem 1&1 Control-Center. Ihren aktuellen Verbrauch können Sie mit der 1&1 Control-Center-App nachvollziehen.

Unterschiede zum Abrechnungszeitpunkt

Der Abrechnungszeitpunkt resultiert in der Regel aus dem Aktivierungsdatum der SIM. Dieses Datum ist bei jedem Kunden anders und bestimmt das Datum des Einzuges der Grundgebühr, bzw. des Rechnungsbetrages.

Ihren Abrechnungszeitpunkt können Sie auf jeder Rechnung ablesen. Loggen Sie sich dazu in Ihrem 1&1 Control-Center ein. Unter Meine Daten und Meine Rechnungen öffnen Sie eine beliebige Rechnung. Darauf finden Sie den Abrechnungszeitpunkt.
Beispiel für einen Abrechnungszeitpunkt

Beispiel für einen Abrechnungszeitpunkt

Beispiele zur Unterscheidung des Abrechnungszeitpunktes und der Drosselung

Sie erhalten Ihre bereits aktivierte SIM, wie in unserer Beispielgrafik, am 14.11.

D-Netz: Falls Sie am 14.11. lossurfen und am 18.11. bereits Ihr Inklusiv-Volumen überschritten haben, surfen Sie bis einschließlich 21.11. mit reduzierter Geschwindigkeit. Ab dem 22. steht Ihnen wieder die volle Geschwindigkeit zur Verfügung. Ihre nächste Rechnung kommt am 14.12.

LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz: Falls Sie am 14.11. lossurfen und am 18.11. bereits Ihr Inklusiv-Volumen überschritten haben, surfen Sie bis einschließlich 30.11. mit reduzierter Geschwindigkeit. Ab dem 01.12. steht Ihnen wieder die volle Geschwindigkeit zur Verfügung. Ihre nächste Rechnung kommt am 14.12.