Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Fehler online korrigieren: Fehlende Voraussetzungen

Falls bei Ihrer Rufnummernmitnahme nicht alle Voraussetzungen erfüllt sind, lehnt Ihr bisheriger Anbieter die Portierung ab. Sie können in Ihrem 1&1 Control-Center die Mitnahme neu anstoßen.

Bitte beachten Sie:
Diese Möglichkeit steht Ihnen erst zur Verfügung, wenn wir Ihnen per E-Mail Bescheid geben, dass ein Fehler aufgetreten ist.

Schritt 1
Prüfen Sie zunächst, welche Voraussetzungen nicht erfüllt sind: Fehlt die Portierungserklärung oder ist vielleicht nicht genügend Guthaben auf Ihrer Prepaid-Karte? Denkbar wäre auch, dass Ihr Vertrag beim alten Anbieter noch nicht gekündigt ist.

Fall 1: Guthaben auf Prepaid-Karte nicht ausreichend/Gebühr nicht beglichen:
Je nach Anbieter kann eine Portierungsgebühr fällig werden, normalerweise zwischen 20,- EUR und 30,- EUR. Entweder bucht Ihr Anbieter den Betrag direkt von Ihrem Prepaid-Guthaben ab oder Sie müssen den Betrag überweisen.
Klären Sie mit Ihrem bisherigen Anbieter die Art der Zahlung.

Fall 2: Vertrag noch nicht gekündigt:
Stellen Sie sicher, dass Sie gekündigt haben und Ihr alter Anbieter dies mit einem Kündigungstermin bestätigt hat. Halten Sie ggf. Rücksprache mit Ihrem bisherigen Anbieter.

Fall 3: Fehlende Portierungserklärung (Opt-In):
Bei Prepaid-Verträgen oder der Rufnummernmitnahme aus einem ungekündigten Laufzeitvertrag benötigt Ihr bisheriger Mobilfunkanbieter Ihre ausdrückliche Erlaubnis, Ihre Mobilfunknummer an einen anderen Anbieter weitergeben zu dürfen ("Opt-In").


Reichen Sie diese Portierungserklärung bei Ihrem bisherigen Anbieter ein. Normalerweise können Sie das telefonisch oder im Online-Kundencenter vornehmen. Beachten Sie, dass das Opt-In eine Gültigkeit von 30 Tagen hat. Nach Ablauf dieser Frist muss die Portierungserklärung erneuert werden.
Schritt 2
Starten Sie die Rufnummernmitnahme anschließend neu. Öffnen Sie das 1&1 Control-Center. Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.

Falls Sie das 1&1 Control-Center zum ersten Mal nutzen, können Sie sich jetzt registrieren.

Login
1&1 Control-Center-Login
Schritt 3
Auf der Startseite erhalten Sie eine Mitteilung. Klicken Sie auf Mehr erfahren.
Startseite
Startseite
Schritt 4
Sie gelangen ins Dialog-Center. Klicken Sie auf Auftrag bearbeiten.
Dialog-Center
Dialog-Center
Schritt 5
Wählen Sie Auftrag erneut starten aus - fertig! Auftrag erneut starten
Auftrag erneut starten

Wir fragen erneut bei Ihrem bisherigen Anbieter an. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, informieren wir Sie umgehend über die weiteren Schritte bzw. den Termin.