Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 SIM nach Kartentausch im 1&1 Control-Center aktivieren

Nach einem Kartentausch haben Sie eine neue SIM-Karte oder eSIM erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die neue SIM im 1&1 Control-Center aktivieren.

Schritt 1
Öffnen Sie das 1&1 Control-Center. Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.

Falls Sie das 1&1 Control-Center zum ersten Mal nutzen, können Sie sich jetzt registrieren.
Schritt 2
Klicken Sie auf den Button SIM aktivieren bzw. eSIM aktivieren. Die Aktivierung kann bis zu 30 Minuten dauern. Ihre bisherige SIM wird dadurch deaktiviert.
1&1 Control-Center Startseite
1&1 Control-Center Startseite
Bitte beachten Sie:
Haben Sie Ihre bisherige SIM vor dem Tausch z. B. wegen Verlust oder Diebstahl gesperrt, muss die neue SIM entsperrt werden. Wie das geht, erfahren Sie in dem Artikel 1&1 SIM entsperren.
Schritt 3
Nur 1&1 SIM-Karte: Legen Sie Ihre neue SIM-Karte nach 30 Minuten in Ihr Mobilfunkgerät ein und starten Sie es neu.

Nur 1&1 eSIM: Sie erhalten per Briefpost einen Aktivierungscode (QR-Code) von uns. Sobald Ihnen der Code vorliegt, verbinden Sie Ihr Mobilfunkgerät per WLAN mit dem Internet und folgen Sie der Anleitung Ihres Geräts zur Installation des eSIM-Profils. Im Laufe des Prozesses werden Sie aufgefordert, den QR-Code mit Ihrem Mobilfunkgerät zu scannen.

Möchten Sie mit Ihrer neuen SIM Ihre bisherige PIN nutzen, können Sie die PIN ganz einfach ändern. Lesen Sie hierzu den Artikel: 1&1 SIM-Karten PIN ändern