Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Die 1&1 eSIM

scr_1und1-esim-chip.png

Die eSIM, embedded subscriber identity module, ist ein im Smartphone festeingebauter Chip, der die bisherige SIM-Karte ersetzt.
Mit einem eSIM-Profil werden die Nutzer- und Netzbetreiberdaten auf dem Gerät gespeichert. Dazu erhalten Sie von 1&1 einen Aktivierungscode - einfach im 1&1 Control-Center oder der 1&1 Control-Center-App.

Die 1&1 eSIM ist nur erhältlich bei LTE-Tarifen mit LTEmax.

Vorteile
  • kein Versand per Post notwendig; bei 1&1 wird lediglich der Aktivierungscode zusätzlich per Post geschickt
  • kein umständlicher Kartentausch
  • kein Problem mehr mit unterschiedlichen Kartenformaten

Voraussetzung:
Das Mobilfunkgerät muss eine eSIM verbaut haben, nähere Information zu Ihrem Gerät finden Sie im Handbuch. Die Nutzung der 1&1 eSIM mit Wearables (z. B. Apple Watch, Galaxy Watch) ist aktuell noch nicht möglich.

Sie kennen die 1&1 Control-Center-App noch nicht?

Mit der 1&1 Control-Center-App können Sie viele Einstellungen zu Ihren 1&1 Verträgen und Ihren Kundendaten jederzeit mit Ihrem Mobilfunkgerät vornehmen. In dem Artikel 1&1 Control-Center-App haben wir für Sie eine Übersicht der verschiedenen App-Funktionen zusammengestellt.

Direkt zum Download:

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: