Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Die 1&1 Multi-Card

Nicht erhältlich für Tarife im E-Netz und für die 1&1 All-Net-Flat LTE XXL Unlimited im LTE-Netz

Nutzen Sie Ihre Rufnummer in bis zu drei Geräten gleichzeitig - mit der 1&1 Multi-Card.

Bestellen Sie zusätzlich zu Ihrer Hauptkarte bis zu zwei 1&1 Multi-Cards. Sie können jede SIM-Karte benennen, um sie zu unterscheiden.

Die wichtigsten Merkmale:
  • Alle drei Geräte sind über eine Rufnummer erreichbar.
  • Bei eingehenden Anrufen klingeln alle Telefonie-Geräte gleichzeitig.
  • Die SMS-/MMS-Funktion kann nur auf einem Gerät eingerichtet werden.
  • Sie können gleichzeitig telefonieren und surfen.
  • Es gibt nur 1 Vertrag, 1 Tarif, 1 Rufnummer, 1 Rechnung und 1 Mailbox.
    Wir empfehlen daher, die 1&1 Multi-Card nicht mit anderen Personen zu teilen.
Telefonieren mit der 1&1 Multi-Card

Sie können immer nur ein ausgehendes Gespräch gleichzeitig führen.
Während eines ausgehenden Telefonats sind sie über Ihre anderen Multi-Cards weiter erreichbar.

Surfen mit der 1&1 Multi-Card

Möchten Sie mit allen SIM-Karten gleichzeitig im Internet surfen, ist es wichtig, welche Geräte Sie in Kombination verwenden. In der Tabelle finden Sie alle Konstellationen, bei denen Sie mit allen Geräten gleichzeitig surfen können. Nutzen Sie eine andere Kombination, z. B. zwei Surf-Sticks oder WLAN-Router, kann nur eine Datenverbindung aufgebaut werden. Stellt ein zweites Gerät eine Verbindung her, bricht die erste ohne eine Fehlermeldung ab.

Mögliche Konstellationen
Gerät 1 Gerät 2 Gerät 3
Tablet Stick Smartphone
Smartphone Smartphone Stick
Smartphone Smartphone Smartphone
Smartphone Smartphone WLAN-Router
Tablet Tablet Smartphone
Rufumleitung

Einstellungen, die Sie für eine der 1&1 SIM-Karten im Vertrag durchführen, sind für alle SIM-Karten gültig.

Mailbox

Ihre Mailbox erreichen Sie über jede der SIM-Karten. Hören Sie Ihre Nachrichten ab oder konfigurieren Sie Ihre Mailbox - einfach über das Telefonie-Gerät, das Sie gerade einsetzen.

Rechnung und Einzelverbindungsnachweis

Sie erhalten nur eine Rechnung und einen Einzelverbindungsnachweis.
Beachten Sie bitte die Preise und die Leistungsbeschreibung zu Ihrem Vertrag.

Inklusivminuten und Datenvolumen

Alle Inklusivbestandteile Ihres Vertrages sind auch für Ihre 1&1 Multi-Cards gültig.

PIN und PUK

Jede Ihrer SIM hat eine eigene PIN und einen PUK (Super-PIN). Verwenden Sie eine Multi-Card in einer Apple Watch, hat diese keine PIN und keinen PUK.

Rufnummernsperre

Sperren, die Sie in Ihrem 1&1 Control-Center einrichten, gelten für alle SIM-Karten eines Vertrages.
Richten Sie Sperren direkt in Ihrem Mobilfunkgerät ein, sind sie nur auf diesem Gerät wirksam.

Hinweise zum Auslandsaufenthalt

Möchten Sie Ihre 1&1 Multi-Cards im Ausland einsetzen? Buchen Sie unbedingt auch das Gerät, in dem Sie die Hauptkarte eingelegt haben, in das ausländische Mobilfunknetz ein. Nur dann können Sie mit Ihren 1&1 Multi-Cards im Ausland surfen und telefonieren.
Falls Sie die Nebenkarten nicht ins Ausland mitnehmen, schalten Sie die Geräte ab, in denen Sie diese verwenden. Damit eine korrekte Abrechnung möglich ist, dürfen die Nebenkarten nicht im deutschen Mobilfunknetz registriert sein.
Verwenden Sie eine Multi-Card in einer Apple Watch, ist Roaming nicht möglich.

1&1 Multi-Card bestellen
Bitte beachten Sie:
Haben Sie eine 1&1 Multi-Card nachbestellt? Sobald Sie diese erhalten haben, starten Sie das Gerät in dem die Hauptkarte eingelegt ist neu. Nur dann kann sich das Gerät, in das Sie Ihre neue 1&1 Multi-Card eingelegt haben, mit dem Mobilfunknetz verbinden.
Das Gleiche tun Sie, wenn Sie eine 1&1 Multi-Card gekündigt haben. Starten Sie die Geräte mit den verbliebenen 1&1 SIM-Karten am Tag nach der Abschaltung (Kündigungsdatum) neu, damit diese sich im Mobilfunknetz neu anmelden.