Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Überschneidung der Grundgebühr beim Tarifwechsel

Beim Wechsel in einen neuen Tarif können Sie bei 1&1 oft richtig sparen!

In der Regel ändert sich dadurch der Abrechnungszeitraum für Ihre Grundgebühren.

Gewöhnlich überschneiden sich die beiden Abrechnungszeiträume auf der ersten Rechnung nach dem Wechsel. Sie zahlen auf keinen Fall doppelt - den zu viel berechneten Betrag schreiben wir Ihnen sofort wieder gut.

Sie sehen auf Ihrer Rechnung 2 x die Position "Grundgebühr". Hier ein Beispiel aus der 1. Abrechnung nach einem durchgeführten Tarifwechsel:
  • A = Anteilige Erstattung der monatlichen Grundgebühr des Alttarifs – ab dem Tag des Tarifwechsels bis zum bereits abgerechneten Zeitraum.
  • B = Berechnung der Grundgebühr für Ihren neuen Tarif – ab dem Tag des Tarifwechsels für einen Monat im Voraus.
Beispielauszug: 1. DSL-Rechnung nach Tarifwechsel
Beispielauszug: 1. DSL-Rechnung nach Tarifwechsel
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: