Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Berechnung von 1&1 Mahn- und Bearbeitungsgebühren

Sie haben von 1&1 eine Mahnung erhalten, auf der eine Mahngebühr aufgeführt ist und fragen sich, wofür diese Gebühr erhoben wurde?

Kommt es zu einer Rücklastschrift bzw. bezahlen Sie den Betrag nicht pünktlich, machen wir Sie auf den offenen Betrag aufmerksam. In unserem Schreiben bitten wir Sie, den Betrag bis zu einem bestimmten Termin auszugleichen. Falls Sie unserer Zahlungsaufforderung nicht nachkommen, informieren wir Sie erneut und berechnen zusätzlich eine Mahngebühr von 1,50 EUR.

Wenn die neue Zahlfrist erfolglos verstreicht, berechnen wir eine weitere Mahngebühr von 1,50 EUR.

Sie können die Bearbeitungsgebühren für fehlgeschlagene Lastschrifteinzüge (Rücklastschriften) von 3,90 EUR sowie Mahngebühren vermeiden, wenn Sie Ihre Bankdaten aktuell halten. Sorgen Sie bitte dafür, dass der Rechnungsbetrag in voller Höhe von Ihrem Konto zum Abbuchungsdatum abgebucht werden kann.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: