Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Norton Mobile Security App: Anrufblockierung aktivieren

Für 1&1 Mobilfunk-Kunden mit der Zusatzoption Norton Mobile Security und einem mobilen Endgerät mit dem Betriebssystem Android

Wir beschreiben Ihnen nachfolgend, wie Sie die Anrufblockierung in der Norton Mobile Security App aktivieren.


Sie möchten unerwünschte Anrufe auf Ihrem Android Smartphone blockieren? Mit der Norton Mobile Security App können Sie diese Einstellungen einfach und bequem vornehmen.
Funktionsweise der Anruf-Blockierung

Haben Sie für eine Rufnummer die Anrufblockierung aktiviert, hört der Anrufer ein Freizeichen und wird dann sofort an die Mailbox weitergeleitet. Die Anrufe von blockierten Rufnummern können Sie unter der Blockierliste einsehen.

Bei aktivierter Option Alle unbekannten Anrufer blockieren werden alle Anrufer blockiert, welche die Rufnummernanzeige nicht aktiviert haben, also ihre Telefonnummer nicht anzeigen lassen.

Blockierung einrichten
Schritt 1
Öffnen Sie die Norton Mobile Security App und tippen Sie unter dem Handy-Symbol (A) auf Anrufblockierung (B).
Anrufblockierung einrichten
Anrufblockierung einrichten
Schritt 2
In der Blockierliste sehen Sie die Rufnummern, die bereits blockiert wurden. Mit dem Plus-Symbol (B) können Sie neue Rufnummern blockieren.
Blockierliste
Blockierliste
Schritt 3
Unter Kontakte (A) sehen Sie Ihr Adressbuch. Um Anrufe einer Rufnummer zu blockieren, tippen Sie den Kontakt für ca. 2 Sekunden an und wählen Sie Blockieren aus.
Unter Neu (B) können Sie die zu blockierende Rufnummer direkt über das Tastenfeld eingeben oder auch ein Land blockieren.
scr_Blockierliste_hinzufuegen.png