Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Spam-E-Mails verwalten im 1&1 Webmailer

Für 1&1 Kunden mit einem DSL-Vertrag

Was sind Spam-E-Mails?

Das sind unerwünschte E-Mails, die Sie unaufgefordert zugeschickt bekommen und in Ihrem Postfach landen. Typische Beispiele hierfür sind Massen-E-Mails, wie z. B. Werbe-E-Mails oder E-Mails mit betrügerischen Hintergrund.

Die Spam-Funktion erkennt und filtert solche E-Mails automatisch aus und ist ständig im Hintergrund aktiv.

Sie haben dennoch die Möglichkeit - ganz individuell - E-Mails als Spam (Müll) zu behandeln oder den Filter einer bereits als Spam zugeordneten E-Mail zu entfernen.

E-Mails als Spam behandeln

Erhalten Sie E-Mails, die Sie als Spam aussortieren möchten, können Sie dies selbst vornehmen. Setzen Sie hierzu in Ihrem Ordner Posteingang einen Haken in das Kästchen vor der entsprechenden E-Mail. Klicken Sie danach auf Spam. E-Mail als Spam behandeln
E-Mail als Spam behandeln
Filter für als Spam gekennzeichnete E-Mails entfernen

Umgekehrt können Sie auch E-Mails aus dem Spamfilter entfernen, so das diese nicht mehr als Spam eingestuft werden. Setzen Sie hierzu in Ihrem Ordner Spamverdacht einen Haken in das Kästchen vor der entsprechenden E-Mail. Klicken Sie auf danach auf Kein Spam. E-Mail aus Spamverdacht entfernen
E-Mail aus Spamverdacht entfernen
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: