Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Netzmodus (Netzwahl) ändern

Für Smartphones mit Android 6.0. (Die nachfolgenden Screenshots beziehen sich auf Geräte des Herstellers Google. Die Darstellungen und Bezeichnungen der einzelnen Menüpunkte können bei Geräten anderer Hersteller leicht abweichen.)

Die Einstellung Ihres Smartphones für die Wahl des Netzwerkmodus (Mobilfunkstandard) lässt sich mit wenigen Schritten ändern. Wir beschreiben Ihnen, wie Sie dazu vorgehen.

Sie haben mit Ihrem Smartphone Verbindungsabbrüche oder Telefonie-Störungen? Testen Sie in diesem Fall, ob die Störungen weiterhin bestehen, wenn Sie einen anderen Netzwerkmodus einstellen.

Schritt 1
Öffnen Sie das Menü (A) und wählen Sie den Punkt Einstellungen (B).
Menü und Einstellungen öffnen
Menü und Einstellungen öffnen
Schritt 2
Tippen Sie bei Drahtlos & Netzwerke auf Mehr.
Mehr antippen
Mehr antippen
Schritt 3
Tippen Sie anschließend auf Mobilfunknetze.
Mobilfunknetze wählen
Mobilfunknetze wählen
Schritt 4
Öffnen Sie das Menü Bevorzugter Netzwerktyp.
Bevorzugter Netzwerktyp
Bevorzugter Netzwerktyp


Hier können Sie zwischen den nachfolgenden Einstellungen wählen. Um den gewünschten Modus einzustellen, tippen Sie diesen an.
  • 2G/3G/4G (automatisch)
  • 2G/3G (automatisch)
  • Nur 3G
  • Nur 2G
Bitte beachten Sie:
Abhängig von Ihrem Mobilfunkgerät, steht Ihnen hier zusätzlich der Modus LTE als Auswahlmöglichkeit zur Verfügung. Wählen Sie diesen Modus nur dann, wenn die Nutzung von LTE Bestandteil Ihres 1&1 Tarifs ist. Ob die Nutzung von LTE in Ihrem Tarif enthalten ist, können Sie in der Preisliste in Ihrem 1&1 Control-Center prüfen. Sie finden die Liste in Ihrem Mobilfunkvertrag unter dem Punkt Vertrag & Tarifoptionen.

Sie haben den Netzwerkmodus erfolgreich geändert und Ihr Smartphone nutzt nun den von Ihnen eingestellten Netzmodus. Drücken Sie danach auf die Home-Taste, um zum Startbildschirm zurückzukehren.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: