Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

SMS-Einstellungen aktualisieren

Für Smartphones von Sony ab Android 5.1.1

Wir beschreiben Ihnen, wie Sie auf Ihrem Android Smartphone die Einstellungen für den SMS-Versand ändern.

Sobald Sie Ihre 1&1 SIM-Karte in Ihr Android Smartphone einlegen, werden die SMS-Einstellungen in der Regel automatisch konfiguriert. Sollten Sie nach der Ersteinrichtung Ihres Smartphones keine SMS senden oder empfangen können, aktualisieren Sie die Rufnummer der Kurzmitteilungszentrale (SMSC).

Schritt 1
Tippen Sie auf der Startseite auf Telefon.
Antippen Telefonsymbol
Antippen Telefonsymbol
Schritt 2
Geben Sie über den Ziffernblock *#*#4636#*#* ein.
Schritt 3
Scrollen Sie zu SMSC. Geben Sie die für Ihr Mobilfunknetz entsprechende Rufnummer ein und tippen Sie auf EINSTELLEN.
Bitte beachten Sie:
Die Nummer muss zwischen " " eingegeben werden. Drücken Sie nicht auf Aktualisieren.

Rufnummern der SMS-Mitteilungszentrale (SMSC) für D-Netz, LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz
D-Netz LTE-Netz und E-Netz
+49 172 227 03 33 oder +49 172 227 00 00 +49 176 000 04 43
Nummer eintragen und EINSTELLEN antippen
Nummer eintragen und EINSTELLEN antippen
Schritt 4
Tippen Sie auf die Home-Taste um zurück auf den Hauptbildschirm zu kommen. Wählen Sie anschließend Nachrichten.
Öffnen: Nachrichten
Öffnen: Nachrichten
Schritt 5
Öffnen Sie das Menü der App und wählen Sie Einstellungen aus.
Auswahl: Menü und Einstellungen
Auswahl: Menü und Einstellungen
Schritt 6
Scrollen Sie bis zu dem Menüpunkt SMSC. Kontrollieren Sie, ob die Nummer korrekt übernommen wurde.

Sie haben die Rufnummer der SMS-Kurzmitteilungszentrale (SMSC) erfolgreich geändert. Führen Sie abschließend einen Neustart Ihres Geräts durch. Nach dem Neustart ist Ihr Smartphone bereit für den SMS Versand und Empfang.