Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

SMS-Einstellungen aktualisieren

Für Mobilfunkgeräte von Wiko ab Android 5.1

Wir beschreiben Ihnen, wie Sie auf Ihrem Android Smartphone die Einstellungen für den SMS-Versand ändern.

Sobald Sie Ihre 1&1 SIM-Karte in Ihr Android Smartphone einlegen, werden die SMS-Einstellungen in der Regel automatisch konfiguriert. Sollten Sie nach der Ersteinrichtung Ihres Smartphones keine SMS senden oder empfangen können, aktualisieren Sie die Rufnummer der Kurzmitteilungszentrale (SMSC).

Schritt 1
Tippen Sie auf Nachrichten.
scr_Wiko5.1_Nachrichten.png
Schritt 2
Öffnen Sie das Menü (A) und wählen Sie Einstellungen (B) aus.
scr_Wiko5.1_Nachrichten1.pngMenü öffnen und Einstellungen auswählen
Menü öffnen und Einstellungen auswählen
Schritt 3
Tippen Sie auf Textmitteilung.
Textmitteilung antippen
Textmitteilung antippen
Schritt 4
Tippen Sie auf SMS-Kundendienst und wählen Sie die gewünschte Karte aus.
scr_Wiko5.1_SMS_Kundendienst.pngscr_WIKO5.1_SMS_Kundendienst_Karte.png
Schritt 5
Im Menü von Weitere Einstellungen, wählen Sie SMS aus.
Schritt 6
Geben Sie hier nun die Rufnummer des SMS-Kundendienstes Ihres Mobilfunknetzes ein. Tippen Sie abschließend auf OK, um die Rufnummer zu speichern.
Rufnummern der SMS-Mitteilungszentrale (SMSC) für D-Netz, LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz
D-Netz LTE-Netz und E-Netz
+49 172 227 03 33 oder +49 172 227 00 00 +49 176 000 04 43

Sie haben die Rufnummer der SMS-Kurzmitteilungszentrale (SMSC) erfolgreich geändert. Führen Sie abschließend einen Neustart Ihres Geräts durch. Nach dem Neustart ist Ihr Smartphone bereit für den SMS Versand und Empfang.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: