Herzlich willkommen im 1&1 Hilfe-Center

SOS-Nachricht mit der Galaxy Watch versenden

So richten Sie Notfallkontakte und SOS-Nachrichten bei Ihrer Galaxy Watch ein.

In einer Notsituation können Sie mit Ihrer Galaxy Watch eine SOS-Nachricht senden, auch automatisch. Haben Sie die Funktion SOS-Anrufe tätigen aktiviert, wird Ihr Kontakt nach dem Senden der Nachricht angerufen.

Notfallkontakte einrichten und SOS-Nachricht senden

Schritt 1

Starten Sie Galaxy Wearable auf Ihrem Smartphone.

Icon der Galaxy Wearable-App Galaxy Wearable-App

Schritt 2

Tippen Sie auf Home (A) und wählen Sie SOS (B) aus.

Home und SOS sind hervorgehobenHome

Schritt 3

Tippen Sie auf Notfallkontakte.

Notfallkontakte ist hervorgehobenSOS

Schritt 4

Geben Sie einen neuen Kontakt ein (A) oder wählen Sie einen bestehenden Kontakt aus (B) und fügen Sie ihn als Notfallkontakt hinzu.

Auswahl zwischen neuer Kontakt oder bestehender KontaktKontakt hinzufügen


Schritt 1

Drücken Sie die untere Taste Ihrer Watch dreimal schnell hintereinander, wird eine SOS-Nachricht gesendet.

Schritt 2

Haben Sie SOS-Anrufe tätigen aktiviert, wird Ihr Notfall-Kontakt zusätzlich angerufen.

Erkennt Ihre Galaxy Watch3 einen Sturz, gibt Ihre Watch einen Ton aus und vibriert. Reagieren Sie nicht innerhalb von 60 Sekunden, ertönt 30 Sekunden lang eine Sirene und es wird automatisch eine SOS-Nachricht mit Ihrem Standort an Ihre Notfall-Kontakte versendet.

Schritt 1

Starten Sie Galaxy Wearable auf Ihrem Smartphone.

Icon der Galaxy Wearable-App Galaxy Wearable-App

Schritt 2

Tippen Sie auf Home (A) und wählen Sie SOS (B) aus.

Home und SOS sind hervorgehobenHome

Schritt 3

Tippen Sie auf Stürze erkennen.

Stürze erkennen ist hervorgehobenSOS

Schritt 4

Aktivieren Sie Stürze erkennen (A). Soll zusätzlich eine Notruf erfolgen, aktivieren Sie SOS-Anrufe tätigen (B) und wählen Sie einen Notfall-Kontakt aus.

Schieberegler für Stürze erkennen & SOS-Anrufe tätigen sind hervorgehoben Stürze erkennen

Schritt 1

Möchten Sie eine SOS-Nachricht abbrechen, drehen Sie die Lünette gegen den Uhrzeigersinn oder wischen Sie nach rechts, um den Freigabestatus der Standortinformation zu prüfen.

Schritt 2

Tippen Sie auf Freigabe beenden. Teilen Sie die Standortinformation nicht mehr, werden keine SOS-Nachrichten versendet.

Nichts gefunden?

1&1 Control-Center

Alt Tag

Ihr persönlicher Kundenbereich

Rechnungen einsehen und bezahlen, Verträge und Optionen verwalten, Kundendaten pflegen – jederzeit bequem online und in der App.

Zum Login