Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 TV Web-App: Probleme bei der Wiedergabe im Browser

Wenn Sie Probleme bei der Wiedergabe über die 1&1 TV Web-App haben, finden Sie hier Tipps zur Problemlösung.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie 1&1 Digital-TV über einen Internetzugang mit IP-TV-fähigem Router (z.B. 1&1 HomeServer Speed) am eigenen Anschluss nutzen. Führen Sie bei erstmaligem Auftreten des Problems zunächst einen Neustart des PCs und des DSL-Modems durch.

Besteht die Störung weiterhin? Gehen Sie bitte die folgende Anleitung durch. Testen Sie nach jedem Schritt, ob das Problem weiterhin besteht.


Anforderungen an den Internetbrowser

Testen Sie die Wiedergabe in einem anderen Browser und auf einem Zweitrechner, um fehlerhafte Einstellungen auszuschließen. Überprüfen Sie neben den allgemeinen Voraussetzungen für die Nutzung von 1&1 Digital-TV auch die aktuellen Anforderungen an Ihren PC und Internetbrowser.


DSL-Bandbreite überprüfen

Die Geschwindigkeit Ihres 1&1 DSL-Anschlusses wird von vielen Faktoren beeinflusst. Informieren Sie sich daher über die Verfügbarkeit der DSL-Bandbreite an Ihrem Anschluss.


WLAN-Verbindung testen

Verbinden Sie Ihren PC testweise per Netzwerkkabel mit dem DSL-Router, um Probleme mit der WLAN-Verbindung auszuschließen.

  • Problem besteht nur bei WLAN-Verbindung

    Wenn die Wiedergabe über die 1&1 TV Web-App nur bei einer WLAN-Verbindung instabil ist, überprüfen Sie die Einstellungen zur WLAN-Übertragung Ihres DSL-Routers anhand der folgenden Schritte.
    Schritt 1
    Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres DSL-Modems.
    Schritt 2
    Klicken Sie auf WLAN > Funkkanal > Funkkanal-Einstellungen anpassen > Weitere Einstellungen.
    Schritt 3
    Stellen Sie sicher, dass hier die Option WLAN-Übertragung für Live TV optimieren aktiviert ist.

  • Problem besteht auch bei LAN-Verbindung

    Vergewissern Sie sich, dass kein weiterer Datenverkehr verursacht wird. Schließen Sie nicht benötigte Hintergrundprogramme und entfernen Sie ggf. Geräte aus dem Heimnetzwerk.