Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Anzahl der gleichzeitig aufnehmbaren Sendungen

Für 1&1 DSL-Kunden mit Digital TV – provided by Telekom
Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Wie viele Kanäle Sie gleichzeitig streamen bzw. aufnehmen können ist abhängig von der Bandbreite, die an Ihrem DSL-Anschluss vorhanden ist.
Wir haben Ihnen die Begrenzungen zusammengefasst. Die Angaben sind Richtwerte.

V-DSL mit bis zu 25.000 kBit/s
Ansehen und Aufnehmen Ansehen auf weiteren Geräten
2x SD + 1x SD
oder 1x SD + 1x HD -
V-DSL mit bis zu 50.000 kBit/s
Ansehen und Aufnehmen Ansehen auf weiteren Geräten
3x SD + 2x SD
oder 1x SD + 2x HD -
oder 2x SD + 1x HD + 1x SD

Falls Sie zu viele Aufnahmen gleichzeitig geplant haben oder starten wollen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Mögliche Lösungen:

  • Aufnahme zu einer anderen Zeit planen: Viele Sendungen werden wiederholt, so dass Sie für die Aufnahme oft eine andere Zeit wählen können. Es bieten sich Zeiten an, zu denen in der Regel nicht ferngesehen wird.
    Blättern Sie durch die Programmübersicht oder nutzen Sie die Suche, um andere Zeiten zu finden, zu denen eine Sendung ausgestrahlt wird.
  • Wechseln Sie von HD auf SD: Alle Programme, die in HD (= High Definition) ausstrahlen, werden zusätzlich auf einem anderen Kanal in SD (= Standard Definition) gesendet. Z. B. wird Das Erste auf Kanal 1 in SD gesendet, auf Kanal 401 in HD.

Bitte beachten Sie:
Einschränkungen können sich auch durch die Gegebenheiten Ihres Heimnetzwerkes ergeben: So ist die Gesamtgeschwindigkeit des Netzwerkes immer nur so hoch wie die Geschwindigkeit der langsamsten Komponente.
Alle Komponenten im Netzwerk müssen über einen entsprechend hohen Datendurchsatz verfügen.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: