Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Im 1&1 IP-TV MediaCenter gespeicherte Aufnahmen verwalten

Für 1&1 IP-TV MediaCenter und 1&1 IP-TV Receiver

Spielen Sie die Aufnahmen auf der Festplatte Ihres 1&1 IP-TV MediaCenters ab, löschen Sie diese oder passen Sie die Speichereinstellungen an. Wir beschreiben Ihnen, wie Sie dazu vorgehen.

Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Voraussetzungen
  • Das 1&1 IP-TV MediaCenter muss eingeschaltet sein oder im Stand-by-Modus, falls Sie das Menü über den 1&1 IP-TV Receiver aufrufen.
  • Es muss eine Internetverbindung bestehen.
Schritt 1
Öffnen Sie zunächst das Menü Ihres 1&1 IP-TV Gerätes. Wählen Sie danach Videorekorder > Meine Aufnahmen.
1&1 MediaCenter: Gespeicherte Aufnahmen
1&1 MediaCenter: Gespeicherte Aufnahmen

Die Aufnahmen werden Ihnen in der zeitlichen Abfolge angezeigt, in der Sie diese aufgenommen haben.
Schritt 2
Navigieren Sie mit den Pfeiltasten ▲ ▼ zur gewünschten Aufnahme. Um die Aufnahme zu löschen, drücken Sie die Löschen-Taste. Um die Informationsseite mit weiteren Optionen zu öffnen drücken Sie die OK-Taste.
Schritt 3
Auf der folgenden Seite sehen Sie Informationen zu der Aufnahme. Über das Menü auf der linken Seite finden Sie die Optionen Abspielen, Speicherdauer und Löschen. Wählen Sie das gewünschte aus und drücken Sie auf die OK-Taste.
1&1 MediaCenter: Aufnahmen verwalten
1&1 MediaCenter: Aufnahmen verwalten

Bei der Option Speicherdauer ist voreingestellt, dass die Aufnahme gespeichert wird, bis Speicher benötigt wird. Ist die Festplatte voll, wird automatisch die älteste Aufnahme gelöscht.
Möchten Sie eine Aufnahme sichern, ändern Sie die Einstellung. Diese Einstellung können Sie bei jeder Aufnahme anpassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: