Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 IP-TV Geräte per WLAN-Brücke anschließen

Für 1&1 IP-TV MediaCenter und 1&1 IP-TV Receiver

In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie Ihr 1&1 IP-TV MediaCenter, bzw. Ihren 1&1 IP-TV Receiver, per WLAN mit Ihrem DSL-Gerät verbinden.

Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Die 1&1 IP-TV Geräte sind nicht WLAN-fähig. Möchten Sie Ihre 1&1 IP-TV Geräte per WLAN mit Ihrem DSL-Gerät verbinden, brauchen Sie eine WLAN-Brücke. Um diese WLAN-Brücke herzustellen, benötigen Sie einen WLAN-Repeater mit LAN-Anschluss, der Multicast Sessions über IGMPv3 unterstützt, wie z. B. der 1&1 WLAN Repeater 450E.


Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
Schritt 1
Schritt 2
Ist der WLAN-Repeater mit dem DSL-Modem verbunden, stecken Sie den Repeater in der Nähe des 1&1 IP-TV Gerätes in einer Steckdose ein.
Schritt 3
Verbinden Sie den WLAN-Repeater mit dem 1&1 IP-TV Gerät mit dem LAN-Kabel.
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV MediaCenters
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV MediaCenters

LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV Receivers
LAN-Anschluss des 1&1 IP-TV Receivers