Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Bild hat schwarze Ränder, ist abgeschnitten oder verzerrt

Für 1&1 IP-TV MediaCenter und 1&1 IP-TV Receiver.

Wir zeigen Ihnen was Sie tun können, wenn das Fernsehbild verzerrt ist oder schwarze Ränder hat.

Bitte beachten Sie:
Suchen Sie nach Informationen zu 1&1 Digital-TV? Alles Wichtige rund um unser neues Angebot für Internetfernsehen – erhältlich seit Dezember 2017 – finden Sie in einer eigenen 1&1 Hilfe-Center-Kategorie unter: Startseite > Tarifergänzungen > 1&1 Digital-TV.

Wird das Fernsehbild nicht korrekt dargestellt, prüfen Sie die folgenden Einstellungen:

Umlaufender schwarzer Rand

Mit der Zoom-Funktion ist eine formatfüllende Darstellung möglich. Drücken dazu auf der Fernbedienung die Options-Taste. Navigieren Sie anschließend zu Seitenverhältnis und wählen hier den Zoom 1-3 aus. Bestätigen Sie mit der OK-Taste. Hinweis: Beim Umschalten bleibt die Zoom-Einstellung weiterhin aktiv. Dies hat zur Folge, dass das TV-Bild möglicherweise abgeschnitten dargestellt wird.
Abgeschnittenes Bild

Prüfen Sie, ob die Zoom-Funktion noch aktiv ist. Drücken Sie die Options-Taste. Navigieren sie zu Seitenverhältnis. Wählen Sie die Option Normal und schalten Sie dieses aus.
Schwarze Balken seitlich

Eine Sendung wird im 4:3 Format ausgestrahlt. Der rechte und linke Bildrand bleibt schwarz. Drücken Sie die Options-Taste. Navigieren sie zu Seitenverhältnis. Wählen Sie Breit aus und bestätigen Sie mit der OK-Taste. Das Bild wird nun in der Breite gestreckt und der Bildschirm ganz ausgefüllt. Allerdings ändert sich dadurch das Seitenverhältnis und alles wird zu breit dargestellt. Schalten Sie auf einen anderen Fernsehsender um, bleibt diese Einstellung erhalten.
Schwarze Balken oben und unten

Eine Sendung wird im 16:9 Format ausgestrahlt aber das Bildformat des 1&1 IP-TV MediaCenters ist nicht richtig eingestellt. Ändern Sie im Menü des 1&1 IP-TV MediaCenters unter Einstellungen > Fernsehen > Bild und Ton > Bildformat zu 1080i High Definition (HD). Werden Sendungen im 21:9 Kinoformat ausgestrahlt, ist weiterhin ein schwarzer Balken am oberen und unteren Bildrand zu sehen.