Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Windows 10 – 1&1 Cloud-Speicher als Netzlaufwerk einbinden

So richten Sie Ihren Sie Ihren 1&1 Cloud-Speicher als Netzlaufwerk in Windows 10 ein.

Falls noch nicht geschehen, sollten Sie zunächst Ihren 1&1 Cloud-Speicher einrichten.

Keine Zeit zum Lesen? Alle Schritte im Video
Dieser Inhalt wird durch YouTube bereitgestellt. Weitere Informationen enthalten unsere Datenschutzhinweise.

Schritt 1
Öffnen Sie den Explorer. Klicken Sie mit der rechen Maustaste auf Ihren PC und wählen Sie Netzlaufwerk verbinden.
Kontextmenü im Explorer
Kontextmenü im Explorer
Schritt 2
Klicken Sie auf Verbindung mit einer Website herstellen.
Verbindung mit Webseite
Verbindung mit Webseite
Schritt 3
Klicken Sie auf Weiter.
Begrüßung
Begrüßung
Schritt 4
Klicken Sie auf Eine benutzerdefinierte Netzwerkadresse auswählen.
Benutzerdefinierte Netzwerkadresse
Benutzerdefinierte Netzwerkadresse
Schritt 5
Geben Sie https://sd2dav.1und1.de/ ein und klicken Sie auf Weiter.
Eingabe der Adresse
Eingabe der Adresse
Schritt 6
Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und wählen Sie Anmeldedaten speichern.
Bitte beachten Sie:
Ist in Ihrer E-Mail-Adresse ein & enthalten, ersetzen Sie das bitte durch: %26
Beispiel: meier&meier@online.de bitte als meier%26meier@online.de eingeben.

Eingabe der Zugangsdaten
Eingabe der Zugangsdaten
Schritt 7
Legen Sie einen Namen für diese Netzwerkadresse fest und klicken Sie auf Weiter. Der Name ist frei wählbar.
Name des Netzlaufwerks (Beispiel)
Name des Netzlaufwerks (Beispiel)
Schritt 8
Klicken Sie im Assistent auf Fertig stellen. Ihr 1&1 Cloud-Speicher ist jetzt als Netzlaufwerk im Windows Explorer sichtbar.
Abschluss der Einrichtung
Abschluss der Einrichtung

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: