Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Online-Identifikation oder Identitätsprüfung bei Lieferung

Für Mobilfunkkunden

Bei der Bestellung von 1&1 Mobilfunk-Produkten und SIM-Karten haben Sie die Wahl zwischen einer Online-Identifikation per Foto- oder Video-Chat oder der persönlichen Identitätsprüfung bei Lieferung. Damit sorgen wir dafür, dass ein Paket sicher bei Ihnen ankommt.
Falls Sie bereits sechs Monate 1&1 Kunde sind, entfällt die Identitätsprüfung.

Wählen Sie in der Bestellung die passende Identifikation aus:
Identifikation in der Bestellung

Identifikation in der Bestellung

Online-Identifikation
  • Sie benötigen einen gültigen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) und ein Gerät (Computer, Smartphone oder Tablet) mit Kamera.
  • Nach der Bestellung haben Sie 60 Minuten Zeit, um die Identifikation zu starten. Eine nachträgliche Aktivierung der Online-Identifikation ist nicht möglich, auch nicht durch unseren Kundenservice.
  • Nach dem Start der Online-Identifikation werden Sie aufgefordert, Ihr Ausweisdokument (Vorder- und Rückseite) zu fotografieren. Dabei ist es wichtig, dass das gesamte Ausweisdokument innerhalb des grünen Rahmens ist. Für eine große, gut lesbare und scharfe Darstellung halten Sie den Ausweis möglichst ruhig.
  • Falls die Identifikation per Foto-Chat nicht möglich war, können Sie sie anschließend per Video durchführen. Dazu werden Sie an einen Mitarbeiter von WebID Solution weiterverbunden.
  • Falls die Online-Identifikation nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte oder die 60 Minutenfrist verstrichen ist, wird das Paket automatisch mit persönlicher Identitätsprüfung bei Lieferung verschickt.
Persönliche Identitätsprüfung bei Lieferung
  • Nur Sie persönlich können das Paket annehmen. Tragen Sie bei der Bestellung daher unbedingt Ihren eigenen Namen als Vertragsinhaber ein. Geben Sie keinen abweichenden Ansprechpartner oder Empfänger an.
    Ausnahme: Bestellen Sie als Unternehmen, kann auch ein vom Vertragsinhaber abweichender Ansprechpartner eingetragen werden.
  • Sie benötigen einen gültigen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass), den unser Versandienstleister bei der Übergabe überprüft.
    Ausländische Mitbürger legen ihren Reisepass und eine Meldebescheinigung vor.
  • Sind Sie zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause, erhalten Sie eine Benachrichtigungskarte. Es wird zweimal versucht das Paket zuzustellen. Danach wird es für sieben Tage im Depot eingelagert. Sie können die Sendung auch gleich nach dem ersten Zustellversuch im Depot abholen - wenden Sie sich dazu direkt an den Versanddienstleister.
  • Haben Sie Hermes als Versanddienstleister gewählt, kann eine Zustellung im Paketshop erfolgen. Das PIN-Ident-Verfahren wird dann vor Ort mit Ihnen durchgeführt. Bitte rufen Sie uns in diesem Fall an. Unter 0721 96 00 sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar. Bitte halten Sie für das Gespräch Ihre Kunden- oder Vertragsnummer und zusätzlich Ihre Bankverbindung bereit. So können wir Sie als Vertragsinhaber identifizieren.