Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

1&1 Vertrag nach Todesfall

Ist der Vertragsinhaber verstorben, kann ein bestehender 1&1 DSL- oder Mobilfunkvertrag entweder gekündigt oder von einem neuen Vertragsinhaber übernommen werden. Wir haben die wichtigsten Schritte für Sie zusammengefasst.

Nach einem Sterbefall sind eine Vielzahl von Aufgaben und Formalitäten zu erledigen. Was passiert mit dem bestehenden 1&1 Vertrag?

Sie möchten einen oder mehrere Verträge übernehmen?
Schritt 1
Teilen Sie uns mit, wie es mit den bestehenden Verträgen unter der Kundennummer weitergehen soll. Für eine Vertragsübernahme verwenden Sie das PDF-Dokument Vertragsumschreibung nach Todesfall (PDF / 347 KB).

In diesem Dokument haben wir Ihnen alle wichtigen Hinweise und Informationen zum Thema, eine detaillierte Checkliste für zusätzliche Dokumente und das Formular zur Vertragsumschreibung nach Todesfall zusammengestellt.

Das Formular können Sie mit einem PDF-Reader (z. B. Adobe Reader X) öffnen und ausfüllen und anschließend ausdrucken.

Übrigens: Funktioniert das Ausdrucken nicht wie erwartet, setzen Sie vor dem Ausdruck in Ihrem Druckmenü unter Erweitert ein Häkchen neben Als Bild drucken.

Schritt 2
Stellen Sie die erforderlichen Nachweise zusammen – entweder als Kopien bei Postversand oder als Scan oder Foto per E-Mail-Anhang. Wir akzeptieren die Formate PNG, JPEG und PDF.
Schritt 3
Senden Sie uns das Formular und die Nachweise zu. Postanschrift und E-Mail-Adresse finden Sie im Dokument.
Sie möchten einen oder mehrere Verträge kündigen?

Reichen Sie uns hierzu ein formloses Schreiben mit Ihrem Kündigungswunsch und einer Kopie der Sterbeurkunde ein. Bitte geben Sie uns die jeweilige Vertragsnummer und/oder den Vertragsnamen an.

Bitte beachten Sie:

Mehrwertsteuer-Ersparnis vom 1.7. bis zum 31.12.2020! Wir geben die Ersparnis der vorübergehenden MwSt.-Senkung von 19% auf 16% direkt an Sie weiter. Sie wird von den gezeigten Preisen in diesem Zeitraum automatisch auf Ihrer Rechnung abgezogen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: