Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Internetzugangspunkt (APN) ändern

Sie möchten den APN Ihres 1&1 Mobile WLAN Routers prüfen oder ändern? Wir zeigen Ihnen, wie Sie dazu vorgehen.

Internetverbindungsprobleme werden häufig durch einen nicht korrekt eingerichteten APN verursacht. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall ganz einfach in den Einstellungen Ihres 1&1 Mobile WLAN-Routers den verwendeten APN zu prüfen bzw. zu ändern.

Damit Sie den APN prüfen und ändern können, ist es zuvor erforderlich, dass Sie eine eventuell aktive Internetverbindung trennen. Nur so ist die Änderung des APN Ihres 1&1 Mobile WLAN-Routers möglich.

Schritt 1
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres 1&1 WLAN-Routers und melden Sie sich mit Ihrem Benutzername und Ihrem Passwort an. Ist die PIN-Abfrage aktiviert, geben Sie danach die PIN ein.
Schritt 2
Klicken Sie auf Einstellungen (A) > Netzwerkeinstellungen (B) > APN (C). Ändern Sie den Modus auf Manuell (D).
scr_MF70_APN.png
Schritt 3
Prüfen Sie anhand der Tabelle, ob der korrekte APN eingetragen ist.
Zugangspunkte / APN für D-Netz, LTE-Netz (Netzverbund von Telefónica) und E-Netz
D-Netz LTE-Netz und E-Netz
Name: Frei wählbar, z. B. 1und1 Frei wählbar, z. B. 1und1
APN: web.vodafone.de internet
Benutzername: Keine Eingabe erforderlich Keine Eingabe erforderlich
Kennwort: Keine Eingabe erforderlich Keine Eingabe erforderlich
Schritt 4
Sollte der dort hinterlegte APN nicht übereinstimmen, tippen Sie auf Neu hinzufügen.
Schritt 5
Tragen Sie den Daten des entsprechenden Zugangspunktes ein und klicken Sie auf Speichern.
Schritt 6
Wählen Sie bei Profil den neuen APN aus und klicken Sie auf Als Standardeinstellung setzen.

Die Prüfung bzw. das Ändern des Internetzugangspunktes ist damit abgeschlossen.