Kategorie auswählen
Übersicht Hilfe Kontakt
print article

Fitbit Charge 2

In dieser kurzen Übersicht finden Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrem Fitbit Charge 2. Weitere Informationen zum Gerät finden Sie auf der Herstellerseite https://www.fitbit.com/de/Charge2 .


Fitbit Charge 2 - Produktinformation und Konfiguration
Fitbit Charge 2
Fitbit Charge 2

Technische Daten
  • Sensoren und Komponenten:
    3-Achsen-Beschleunigungsmesser; Optischer Herzfrequenzmesser; Höhenmesser
    Vibrationsmotor
  • Display:
    OLED-Display
  • Akku und Leistung:
    Akkulaufzeit: bis zu 5 Tage
    Akkutyp: Lithium-Polymer
    Aufladedauer: 1 bis 2 Stunden
    Funksender/-empfänger: Bluetooth 4.0
  • Speicher:
    Detailliertes, minutengenaues Tracking der Bewegungsdaten – bis zu 7 Tage lang; Speichert die täglichen Gesamtwerte der letzten 30 Tage; Aufzeichnung der Herzfrequenzdaten während des Trainings in 1-Sekunden-Intervallen und in 5-Sekunden-Intervallen zu allen anderen Zeiten
    Zeichnet die täglichen Gesamtwerte der letzten 30 Tage auf
  • Wassergeschützt:
    Der Fitbit Charge 2 ist schweiß-, regen- und spritzwasserdicht, sollte jedoch nicht beim Schwimmen getragen werden. Für Ihre Haut ist es am besten, wenn das Band trocken und sauber bleibt. Dies gilt für alle Wearables.
  • Pflege:
    Wenn der Charge 2 nass wird oder wenn Sie schwitzen, während Sie ihn tragen, nehmen Sie ihn ab und sorgen Sie dafür, dass das Band komplett trocken ist, bevor Sie es wieder anziehen. Legen Sie das Band gelegentlich ab, um Ihrem Handgelenk eine Pause zu gönnen.
  • Materialien:
    Das Armband ist aus einem flexiblen, haltbaren Elastomerwerkstoff hergestellt, ähnlich dem Material, das für zahlreiche Sport-Uhren verwendet wird, und umfasst eine Schließe aus chirurgischem Edelstahl.
  • Umgebungsbedingungen:
    Betriebstemperatur: -10 bis 45 °C
    Maximale Einsatzhöhe: 9.144 m
  • Synchronisieren:
    Synchronisierungsbereich: bis zu 6,1 m.
    Für die Synchronisierung sind Bluetooth LE und eine Internetverbindung erforderlich. Computer mit Windows 10, die über kein Bluetooth LE verfügen, benötigen zur kabellosen Synchronisierung einen Dongle. Mindestanforderungen für die Synchronisierung: Mac OS X 10.6, iPhone 4S, iPad 3. Generation, Android 4.3 sowie Geräte mit Windows 10.