Herzlich willkommen im 1&1 Hilfe-Center

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen - Sony Smartphones mit Android 10

So setzen Sie Ihr Sony Smartphone mit Android 10 auf die Werkseinstellungen zurück.

Sollte Ihr Mobilfunkgerät nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, schafft das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in vielen Fällen Abhilfe.


Bitte beachten Sie:
Beim Zurücksetzen werden alle gespeicherten Daten gelöscht, also auch die Einstellungen, Kontakte, Bilder usw. Führen Sie deshalb unbedingt vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Datensicherung durch.

Achtung:
Setzen Sie Ihr Gerät zurück, weil Sie versehentlich Schadsoftware installiert haben? In diesem Fall führen Sie keine Datensicherung durch. Sie würden dadurch auch die Schadsoftware sichern.


Schritt 1

Öffnen Sie die Einstellungen.

Startbildschirm, Einstellungen-Icon hervorgehobenStartbildschirm

Schritt 2

Tippen Sie auf System.

Einstellungen: System hervorgehobenEinstellungen

Schritt 3

Tippen Sie auf Erweitert.

System: Erweitert hervorgehobenSystem

Schritt 4

Wählen Sie Optionen zum Zurücksetzen aus.

Unter System ist der Punkt Optionen zum Zurücksetzen hervorgehobenSystem: Optionen zum Zurücksetzen

Schritt 5

Tippen Sie auf Alle Daten löschen (Werkseinstellungen).

Alle Daten löschen hervorgehobenOptionen zum Zurücksetzen

Schritt 6

Stimmen Sie mit Alle Daten löschen zu.

Unter Alle Daten löschen (Werkseinstellungen) ist der Punkt Alle Daten löschen blau hinterlegt und hervorgehobenWerkseinstellungen

Schritt 7

Bestätigen Sie zum Abschluss erneut mit Alle Daten löschen.

Bestätigung Alle Daten löschenBestätigung

Das Smartphone ist nach dem Zurücksetzen im Auslieferungszustand. Geben Sie bei Abfrage die PIN oder das Passwort der Displaysperre ein.

Nichts gefunden?

1&1 Control-Center

Alt Tag

Ihr persönlicher Kundenbereich

Rechnungen einsehen und bezahlen, Verträge und Optionen verwalten, Kundendaten pflegen – jederzeit bequem online und in der App.

Zum Login